PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Windfang: Energiesparen beginnt am Hauseingang

Je nach Ausrichtung und Bauweise eines Gebäudes sowie den vorherrschenden Klimabedingungen ist die Errichtung eines Windfangs sehr empfehlenswert. Windfangelemente mit zusätzlichen Innentüren trennen den Hauseingang vom Innenbereich. Je nach Beleuchtungskonzept sorgt ein Oberlicht oder ein Seitenteil aus Glas für das nötige Tageslicht. War die Errichtung eines Windfangs in früheren Zeiten oft eine aufwendige Angelegenheit, so erleichtert heute die Möglichkeit der Onlinekonfiguration der benötigten Elemente die Planung und den Bau erheblich.

Den Wohnbereich vom Hauseingang separieren

Die Vorteile eines Windfangs liegen auf der Hand: Da er den Hausflur unterteilt, sind Haustür und Innentür niemals gleichzeitig geöffnet. So bleibt die Wärme im Haus. Besonders im Winter bedeutet dies eine erhebliche Energieersparnis. Doch nicht nur Kälte und Zugluft gehören mit einem Windfangelement der Vergangenheit an: Straßenstaub und fliegende Blätter stoßen ebenso auf eine Barriere wie nervige Außengeräusche. Die räumliche Trennung des Hauseingangs vom Wohnbereich sorgt zudem für den vorteilhaften psychologischen Effekt, dass das Ausziehen der Straßenschuhe noch im Windfangbereich für große und kleine Hausbewohner schnell zu einer Selbstverständlichkeit wird. Neben den energetischen und hygienischen Vorteilen bietet der Windfang zudem einen gesteigerten Wohnkomfort: Die saubere Trennung zwischen Wohn- und Eingangsbereich trägt erheblich zur Gemütlichkeit des Hauses bei.

Wer in einem Passiv- oder Niedrigenergiehaus lebt, für den ist ein Windfang zur Vermeidung von Kältebrücken im Eingangsbereich ein unverzichtbarer Bestandteil des Gesamtkonzepts. Und auch für hoch frequentierte Gewerbegebäude sind die zusätzlichen Innentüren nahezu ein Muss, denn sie erhöhen nicht nur das Wohlgefühl der Kunden: Auch der Krankenstand der Mitarbeiter lässt sich erheblich senken, wenn diese nicht der Zugluft ausgesetzt sind.

Windfangelemente online bestellen

Windfang

Unser praktischer Konfigurator bietet Ihnen die Möglichkeit, die benötigten Elemente für einen hochwertigen und langlebigen Windfang ganz einfach online zu bestellen. Das Tool führt Sie Schritt für Schritt durch den Planungsprozess und erläutert genau, wie Sie die richtigen Maße ermitteln und worauf Sie sonst noch achten müssen, um die optimale Passgenauigkeit sicherzustellen. Im Einzelnen benötigen wir folgende Angaben:

  • Bestimmen Sie zunächst die gewünschte Bauart. Standardmäßig haben Sie die Wahl zwischen sieben verschiedenen Ausführungen mit Oberlicht und einem oder zwei Seitenteilen in allen Kombinationen.
  • Ermitteln Sie im nächsten Schritt das genaue Rohbaumaß. Hierbei müssen Sie über technische Einzelheiten nicht nachdenken: Die zum Einschäumen der Türzargen notwendige Luft berechnen wir automatisch im Rahmen der Fertigung, sodass die spätere Montage problemlos klappt.
  • Wählen Sie sodann Ihre bevorzugte Oberfläche. Sie haben die Wahl zwischen vielen schönen, täuschend echten Holzdesigns. So haben Sie die Möglichkeit, sich in der Gestaltung des Windfangs an schon vorhandenen Türen oder Möbeln zu orientieren. Die Oberfläche besteht aus CPL, einem pflegeleichten Schichtstoffmaterial aus Melaminharz, das sich durch besondere Robustheit auszeichnet.
  • Geben Sie nun das gewünschte Türmaß (Breite und Höhe) sowie den Anschlag (Positionierung der Türangeln rechts oder links) an. Tipp: Ein zu Ihren sonstigen Zimmertüren passendes Türblatt finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment.
  • Im letzten Schritt bestimmen Sie noch die gewünschte Verglasungsart. Hierzu bietet Ihnen der Konfigurator standardmäßig neun verschiedene Möglichkeiten, vom einfachen Klarglas über verschiedene helle oder getönte Strukturgläser bis zum geätzten Satinatoglas. So können Sie ganz nach Wunsch gestalterische Akzente setzen, die den neuen Windfang zu einem edlen Designerstück werden lassen.

Im Rahmen des Bestellvorgangs bietet der Konfigurator absolute Preistransparenz: Der Endpreis der aktuell eingegebenen Spezifikationen wird jeweils angezeigt, sodass Sie jederzeit die volle Kontrolle haben, wenn Sie Ihren Windfang online bestellen. Spielen Sie ein wenig mit den verschiedenen Optionen, wenn Sie wissen möchten, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben und wie sich die Wahl verschiedener Ausführungen, Oberflächen oder Glasarten auf den Endpreis auswirkt.

Wir fertigen auch nach Ihren individuellen Vorgaben

Sollten Sie Sonderwünsche haben, so nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und übersenden Sie uns eine Skizze: Aufgrund Ihrer Angaben erstellen wir für Sie ein persönliches Angebot über Verglasungsarten, Türzargen oder Bauformen, die nicht in unserem Konfigurator enthalten sind. Nach der Auftragserteilung kümmern wir uns um die individuelle Fertigung nach Maß. Ob Sie einfach online bestellen oder unseren persönlichen Service in Anspruch nehmen: Alle unsere Produkte werden nach europäischen Qualitätsstandards in Deutschland gefertigt. Wenden Sie sich noch heute an uns, wenn Sie Fragen zum Thema Windfang haben sollten: Als Ihr Türenfachhändler im Internet stehen wir von topdoors.de Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Individuellen Windfang konfigurieren


zurück