PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

Zimmertüren und Zargen mit Oberlicht

Durchgangszarge im Shop wählen

Oberlicht – Das Fenster für drinnen

Seit einigen Jahren werden im Neubau-Bereich die Räume immer höher. Die Menschen werden größer und der Freiraum auch nach oben ist gewachsen. Natürlich sollte dann auch die Tür „mit wachsen“. Dafür gibt es seit einigen Jahren eine zweite Normhöhe mit einem Türblattmaß von 2110mm, statt bisher 1985mm.

Licht im Flur

Wer optisch die Raumhöhe noch etwas mehr unterstreichen will und zum Beispiel mehr Licht in dunklen Räumen oder dem Wohnungsflur wünscht, für den ist das Oberlicht bzw. die Oberlichtzarge genau das richtige. Oberhalb der Türzarge, wie man sie kennt, sitzt ein eingefasstes Glas, welche wahlweise in Klarglas durchsichtig oder verschiedenen Ornamentgläsern eingebaut werden können.

Vorteile zum Lichtausschnitt

Im Gegensatz zum Lichtausschnitt mit Klarglas hat das Oberlicht den großen Vorteil der Privatsphäre. Das Oberlicht bringt die größte Lichtausbeute, lässt aber fremde Blicke draußen. Wer noch mehr Licht haben möchte, kann eine Zarge mit Oberlicht natürlich auch mit einer Ganzglastür oder eine Tür mit Lichtausschnitt kombinieren. So überzeugt das Türelement durch eine Leichtigkeit.

 

Bei TopDoors können Sie Ihre gewünschte Zarge mit Oberlicht kinderleicht selbst konfigurieren. Dazu wählen Sie unseren Windfangkonfigurator, der Sie in wenigen einfachen Schritten zum eigenen Oberlicht Element führt. Beachten Sie bitte, dass hierbei noch kein Türblatt enthalten ist. Somit können Sie selbst aus unserem Umfassenden Portfolio eine für Sie passende Tür auswählen und dazu bestellen. Sie haben Problem oder benötigen Hilfe? Kein Problem! Unser Service Personal erstellt Ihnen gerne auch ein persönliches Angebot. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche und Maße mit.

Windfangkonfigurator
 
 


zurück